Hl. Notburga

Artikelnummer: bhNT


Listenpreis
ab 34,40 €

inkl. 22% MwSt. , zzgl. Versand (Standard)

33.71 €**bei Zahlung per Vorkasse Überweisung

Lieferstatus: Kurzfristig lieferbar

Kategorie: Namen beginnend mit N

Farbe    
Größe    

Dieses Produkt hat Variationen. Bitte auswählen!

Heilige Notburga - Schüzerin in der Not



Gedenktag 14. September


Hier sehen Sie die Heilige Notburga aus Holz geschnitzt und  mit Ölfarben von Hand bemalt dargestellt.

Notburga war die Tochter eines Hutmachers und wurde im Alter von achtzehn Jahren Bauernmagd des Heinrich I. auf Schloss Rottenburg. Sie war ein Vorbild der Treue, Pflichterfüllung , Nächstenliebe und wurde deshalb als "Schafferin" - der Vorgesetzten aller Mägde - ernannt. Wegen ihrer Mildtätigkeit wurde Noburga nach dem Tod von Heinrich I. von seinen Nachfolgern kritisiert. Man untersagte ihr die Hungernden mit Speiseresten zu versorgen, so verzichtete Notburga selbst auf Nahrung und gab es stattdessen den Armen. Nach zweijährigem Dienst wurde sie schließlich entlassen.

Aus Verzweiflung  betet sie in der Rupertikirche am Achensee, wo sie auf einen Bauer traf der sie wieder als Magd einstellte. Auch diese Arbeit gab sie nach fünf Jahren auf und kehrte nach Schloss Rottenburg zurück. Dort erfüllte sie ihre Dienste als Köchin und erhielt Erlaubnis Arme zu versorgen. Sie lebte ein sehr einfaches leben und starb schließlich.

Die Heilige Noburga ist Patronin der Bauern, Dienstmägde und der Armen, der Arbeitsruhe, für eine glückliche Geburt, bei Viehkrankhiten und allen Nöten der Landwirtschaft.


Farbe: Natur - Unbemalt Braun - Geb. Color Lindenholz 3-tönig Gebeizt Color - Mit Ölfarben bemalt Antik
Größe: 13 cm 17 cm 26 cm 37 cm 54 cm
Artikelgewicht: 0,65 Kg
Farbe: Natur
Größe: 13 cm

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ähnliche Artikel

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Das könnte Sie interessieren: